Gaming Community | Game-Ing

gaming community | blog | stream | reviews | strategy | survival

Im Jahr 2021 ins Leben gerufen bietet die Gaming Community | Game-Ing einen Austausch von Gamern untereinander und die Möglichkeit gemeinsam miteinander etwas zu gestalten. Egal ob PC-Spiele oder Browsergames, hier kommen alle auf Ihre Kosten.

Um sich von anderen Gaming Communitys abzugrenzen, bieten wir hauptsächlich Inhalte aus den Genres Strategie und Survival, Open-World und Crafting aber auch Kombinationen der genannten Genres  mit Aufbau- und Simulationselementen.

Anzeige

Advertisement

Ein stetig wachsender Blog bietet nicht nur News und Reviews zu PC- und Browsergames der genannten Genres, auch beleuchten wir die Hintergründe der Spieleschmieden und bieten Einblicke hinter die Kulissen – sofern wir Infos dazu erhalten.

Was erwartet euch und für wen ist es Interessant?

Eines vorweg, alle Features sind und bleiben kostenlos, gratis. Keine versteckten Kosten, keine Gebühren.

Der ganz normale Gamer findet Infos zu Spielen, News zu aktuellen Games, eine Gaming Community zum Austausch und Kontakt zu Youtubern/Streamern. Eigenen Blog starten? Klar, leg los, deiner Freiheit sind keine Grenzen gesetzt. Ganz im Gegenteil, Ihr nutzt die Reichweite einer SEO-optimierten Gaming Community, eure Blogs finden immer einen Leser. Ihr wollt mit anderen Gamern bei einem neuen Game unter euch sein und gleichzeitig die Vorteile der gesamten Community nutzen? Dann gründet eine Gruppe zu einem aktuellen Spiel, einem Youtube-Kanal, einem Streamer oder etwas vollkommen anderes. Ihr seid für eure Gruppe selbst verantwortlich, vom  Group-Management bis hin zu neuen Buddys für eure Gruppe.

Features der Gaming Community

Profil

Profilseite mit Freundessystem, “Online”-Funktion, Nachrichten, Benachrichtigungen, einem eigenen Blog und weiteren Funktionen.

Gruppen

Erstelle Gruppen mit Freunden oder Bekannten zu eigenen Themen rund ums Gaming, zu Spielen, zu oder mit euren belietesten Streamern oder was euch sonst noch so einfällt. Für die Gruppen seid ihr selber verantwortlich bzw. könnt bestimmen, wer die Moderation übernimmt.

Eigener Blog

Eigener  kleiner oder großer Blog zu Themen wie Gaming, Spiele, kritischer Betrachtung zu neuen Games, euren Lets Plays oder den letzten Streams. Was fällt euch noch ein?

Privat Messagesystem

Messagesystem um auch privat und außerhalb der Community zu texten.

Forum & Chat

Ein allgemeines Forum mit Themenschwerpunkten zu Strategiespielen und Survivalspielen, einzelnen Games, Modding Area, Tipps und Tricks, Tutorials und was sonst noch in ein Forum passt.  Dazu gibt es einen kleinen Livechat mit einzelnen Räumen.

Gutscheine & Coupon Codes

Ein weiterer Bereich findet sich bei Gutscheinen und Coupons, sei es zu bekannten Browsergames, aktuelle Streamgutscheine und was alles noch hier hinein passt.

In Planung

-Benutzerdefinierte Profilseiten zu den Benutzerprofilen mit der Möglichkeit, sämtliche eigene Inhalte der Community anzuzeigen:

-Ereignisse, Kalender (LetsPlays, Streamingtermine)
-Anzeigensystem
-Galerie (Screenshots)
-Downloads/Produkte (Modding etc.)
Wiki

-Eine Screenshot-Galerie zu besonderen Themen, Games oder weiteres.

-Online-Shop mit der Möglichkeit eigene Fanshirts oder Accessoires/Merchandise anzubieten. 

Content Creator | Streamer | Youtuber

Ihr wachst mit der Community, die Community wächst mit euch!
Ausbau der Fanbase

Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Gaming Community zu vergrößern, Gamer zu finden, die euren Kanal bereichern. Steigerung der Abonnenten durch einen zusätzlichen Blog mit Links zu euren Videos oder aktuellen Infos.

Uploadplan | Streaming Events | Termine

Tragt euren Uploadplan in den Kalender ein, eure Community wird es euch Danken und jeder weiß, was gerade läuft oder auch wann neue Lets Plays starten/geplant sind. Wöchentliche oder Monatliche Streams finden hier genauso Platz.

Mobile | Seo

Die Gaming Community ist für Mobilgeräte optimiert, so haben eure Abonnenten jederzeit Infos von oder zu euch parat. Durch Seo-optimierte Strukturen werden eure Blogs, eure Profile und eure Termine zuverlässlich gefunden.

Developers Home

Aber auch der Aufbau einer Gaming Community für ein neues Game kann knifflig sein, besonders wenn man noch an den Kernfunktionen des Games arbeitet. Eine der größten Fragen, die sich Entwickler stellen, ist: “Wie kann ich Leute dazu bringen, über mein Spiel zu sprechen, bevor ich es überhaupt veröffentlicht habe?”.

Es gibt keine einfache Antwort auf diese Frage, aber es gibt eine Menge nützlicher Ratschläge da draußen. Das A und O dabei ist sicherlich der eigene Discord Server, jeder, der etwas mit Gaming zu tun hat, weiß, was Discord ist. Mittlerweile wird es fast schon als das soziale Medium der Gamer bezeichnet, da ein großer Teil der Gaming Community hier zu finden ist. Aber einen Discord-Server zu promoten gehört genauso dazu.

Die Basis dazu findet sich in einer bereits vorhandenen Community, die nicht das gesamte Spektrum aller Genre abbildet sondern spezialiert ist auf einen Teil der vorhandenen Genre:

Strategie und Survival. Survival ist eine Strategie zu überleben und Strategie ist ein Survival-Element, sich im Dschungel strategischer Überlegungen mit den besten Skills durchzusetzen.

Das Einrichten eines Discord-Servers für ein neues Spiel ist wirklich nur die Hälfte der Arbeit. Viel wichtiger ist es, den Leuten einen Grund zu geben, um sich beim Discord anzumelden.

Die Spieler wollen exklusive Sachen

Wo lassen sich exklusive Gimmicks besser vermarkten als in einer eigenen Gruppe mit Gamern aus dem Genre, in das ein Entwickler sein Spiel platzieren möchte? Wo die Exklusivität dadurch erreicht wird, dass die Fans des Genre schon auf euch warten?

Die Spieler wollen kostenlose Sachen

Kostenloses Material erhalten, darunter exklusive Screenshots, Updates, Live-Streams, GIFs, Videos und mehr, das zieht die Spieler an. Live Streams, Videos, neue Screenshots ankündigen und über den Eventkalender verbreiten, Entwicklertagebuch über den Game-Ing Blog veröffentlichen und die Zielgruppe bereits im Boot zu haben.

Die Leute wollen das Gefühl haben, dass sie Teil von etwas sind

Wenn man schon Teil einer Nische, einer Community ist, werden die Dinge interessant. Spricht man die Gamer an, die auf etwas neues, einzigartiges warten, schließen sich diese deinem Team automatisch an um sich an Aktivitäten und Wettbewerben zu beteiligen.