Montag, Juni 24, 2024

Scum Open World Survival bei Steam kaufen

Bei Scum erreicht das Mehrspieler-Open-World-Survival völlig neue Höhen in Bezug auf Charakter und Reality. Das seit 2018 entwickelte Spiel ist im Early Access bei Steam verfügbar und erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Survival-Game-Enthusiasten. Wir erklären dir, was Scum ausmacht und welche Features auf dich warten.

Was ist Scum? Entwickler, Updates und Early Access

Scum ist ein Open-World-Survival-Spiel, in dem Spieler versuchen müssen, in einer Feindlichen Umgebung zu überleben. Das Spiel wird von Gamepires entwickelt und ist im Early Access bei Steam verfügbar.

Gamepires wurde 2009 gegründet und hat sich auf die Entwicklung von Spielen spezialisiert. Das Unternehmen hat sich insbesondere auf das Survival-Genre konzentriert und ist bekannt für Spiele wie Gas Guzzlers Extreme und SCUM.

Das Spiel ist seit August 2018 im Early Access bei Steam erhältlich. Die Entwickler arbeiten kontinuierlich an neuen Features und Verbesserungen und bringen regelmäßig Updates für das Spiel heraus.

Worum geht es bei Scum?

Das Ziel von Scum ist, in einer feindlichen Umgebung zu überleben. Dazu müssen die Spieler ihren Charakter anpassen und Ressourcen sammeln, um Essen und Wasser zu bekommen. Es gibt verschiedene Krankheiten und Gefahren, denen der Charakter ausgesetzt ist, wie beispielsweise Wetterveränderungen oder Angriffe durch Tiere, Zombies, Mechs oder andere Spieler (PVP).

Das Spiel bietet eine offene Welt mit verschiedenen Landschaften wie Wäldern, Hügeln und unwegsamem Gelände. Spieler können frei durch die Welt reisen und ihre Umgebung erkunden. Spieler können verschiedene Fertigkeiten verbessern und ihren Charakter mit zahlreichen Kleidungsstücken und Ausrüstungsgegenständen ausstatten.

Das Ziel des Spiels ist es, in der feindlichen Umgebung zu überleben und sich gegen Feinde und andere Spieler zu verteidigen. Spieler müssen sich um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden kümmern, um in der Welt von Scum zu überleben. Scum hebt sich von anderen Survival-Spielen ab, indem es planerisches und verwaltungsintensives Gameplay bietet.

Scum von Gamepires im Early Access, Release der Vollversion

Anzeige

Bei Scum erreicht das Mehrspieler-Open-World-Survival völlig neue Höhen in Bezug auf Charakter und Reality. Das von Gamepires entwickelte Spiel ist im Early Access bei Steam verfügbar und erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Survival-Game-Enthusiasten. Wir erklären die, was Scum ausmacht und welche Features auf dich warten.

Scum vom Entwickler Gamepires ist ein Open-World-Survival-Spiel im Early Access, in dem die Spieler auf eine Insel voller Mitgefangener und gefährlicher Kreaturen geworfen werden. Das Spiel konzentriert sich auf Realismus und Immersion und bietet ein tiefgreifendes Überlebenserlebnis.

In Scum müssen die Spieler den Hunger, den Durst und andere körperliche Bedürfnisse ihres Charakters kontrollieren und sich gleichzeitig vor anderen Spielern in Acht nehmen, die feindselig sein könnten. Auf der Insel gibt es verschiedene Biome, darunter Wälder, Berge und Wüsten, von denen jedes seine eigenen Herausforderungen und Ressourcen hat.

Die Spieler können in verlassenen Städten, Gebäuden, Lagern und Militärbasen, die über die ganze Insel verstreut sind, nach Nahrung, Wasser, Waffen und anderen nützlichen Gegenständen stöbern. Auch das Crafting ist ein wichtiger Aspekt des Überlebens, mit dem die Spieler Waffen, Werkzeuge und Basen errichten können.

Scum in 2023: Update, Features, Release

Das Überleben ist jedoch nicht die einzige Sorge in Scum. Das Spiel führt ein kompliziertes System zur Charakterentwicklung ein, bei dem die Spieler durch gute Leistungen in verschiedenen Aktivitäten Ruhmespunkte verdienen. Diese Ruhmespunkte können verwendet werden, um die Eigenschaften, Fertigkeiten und Fähigkeiten des Charakters zu verbessern und ihn im Kampf noch furchterregender zu machen.

Der Kampf in Scum ist eine Mischung aus Fern- und Nahkampf, mit einer Vielzahl von Waffen und Kampfstilen zur Auswahl. Die Spieler können PvP-Kämpfe (Player vs. Player) bestreiten, sich mit anderen zusammenschließen, um schwierigere Herausforderungen zu meistern, oder sogar Allianzen und Fraktionen bilden, um die Insel zu beherrschen.
Scum bietet auch eine umfassende und realistische Simulation des menschlichen Körpers, mit Mechanismen wie Stoffwechsel, Verdauung und Krankheiten. Die Spieler müssen ihre Ernährung, ihr Training und ihre Gesundheit sorgfältig verwalten, um zu überleben und ihr Bestes zu geben.

Insgesamt bietet Scum ein herausforderndes und fesselndes Open-World-Survival-Erlebnis, bei dem der Schwerpunkt auf Realismus, Charakterentwicklung und intensiven PvP-Kämpfen liegt. Es ist ein Spiel, das sowohl Hardcore-Survival-Enthusiasten als auch Spieler anspricht, die auf der Suche nach einem einzigartigen Multiplayer-Erlebnis sind.

Ursprünglicher Full Release war intern für das erste Quartal 2024 geplant. Diesen Termin werden die Devs aber nicht einhalten können. Deutlich realistischer ist eine Zeitspanne von Sommer bis Herbst 2024. Mit dem Full-Relsease wird die Entwicklung von Scum aber nicht enden, es sind noch diverse Neuerungen in Planung und an Ideen mangelt es nicht. Im Bezug auf die erhoffte Freigabe des Codes für Modding-Projekte könnte dies einen Einfluss haben, so zumindest war es von Entwicklerseite zu hören. 

Anfänger Server, High Loot

Du bist neu im Spiel, hast schon Erfahrung und hilfst gerne neuen Spielern oder du möchtest einfach entspannt looten?

Dann schau dir unseren Scum Community Server an oder joine gleich unseren Discord:

dc.game-ing.de

Scum: Einige Infos zu häufigen Fragen

Thema Lockpicking:

Es gibt diverse Vids zum Thema Lockpicking, die sehr gut erklären, was man alles bei dem Thema beachten kann/sollte. Es geht um die Settings, Sweet Points, und die Wahl der Dietriche. Wenig eingegangen wird auf die Zeit, die Ruhe beim knacken. 

Bei den besseren Schlössern, wofür man im allgemeinen 4 Sekunden Zeit hat, sollte man sich entspannen. Nicht wild rumstochern, sondern in Ruhe (wie im Screen zu sehen), innerhalb des grünen Bereichs in gewissen Abständen den Sweet Point suchen. Denn in diesem grünen Bereich liegt normalerweise der Sweet Point, den man finden muss. Selbst wenn man in Ruhe 3 Sekunden diesen Sweet Point sucht, reicht eine Drehung um das Schloss zu knacken. Dafür benötigt man die letzte Sekunde.

Die gegebenen Tipps waren immer gut, aber am Ende bin ich immer bei meinem eigenen System geblieben. Und das sollte jeder so machen, denn sein eigenes System ist immer das Beste.

Im Screen sind 7 Markierungen, die ich etwa entweder von links oder von rechts angefangen probiere. Somit deckt man den gesamten grünen Bereich ab und hat relativ safe eine hohe Wahrscheinlichkeit, den Sweet Point irgendwo dort oder in der Nähe zu finden. Immer ruhig und sanft klicken, weitergehen. Dreht sich das Schloss schon bei leichtem klicken, ist der Sweet Point direkt in der Nähe, oder man hat ihn schon. Hier muss man entscheiden, ob man noch ein wenig nach links oder rechts geht, oder man man einfach durchzieht. Für mich war immer wichtig, mir auch eine Sekunde Zeit zu lassen, nichts zu tun. Dann zu entscheiden. Wie erwähnt hat es mir enorm geholfen, sich 3 Sekunden für die Suche nach dem Sweet Point Zeit zu lassen. Das letztliche “Durchziehen” dauert nicht lange, und man kann sogar noch korrigieren. In der Ruhe liegt die Kraft (oder der Inhalt vom Schrank)

Scum: Der Weg ins AKW

Das AKW in Scum bietet eine komplett irre Atmosphäre. Meherer Wege führen zum begehrten Uran / Graphit, hier einmal der meiner Meinung nach einfachste Weg zu den Containern:

Zunächst einmal geht es zum Vorbau des Reaktorgebäudes. Hier sollte man gerade als Anfänger aufpassen, da einige Beeper herumlaufen können. Die beiden Kessel zentral vor dem Vorbau bieten einigermaßen Schutz, man kann aber auch von den Kränen rechts snipern. Kleiner Hinweis: Auf dem AKW Gelände laufen nicht selten Bären und Rudel von Wölfen herum.

Die Tür zum Vorbau steht halb offen, im Gebäude klettert man über den LKW und folgt ab da eigentlich nur noch den Schildern zum Reaktor 3 (linke Tür). Über einen Gang kommt man zu einer Treppe (rechts), die man zum ersten Stock nimmt. Ab dort ist der Weg durch Schutt versperrt. Im Gebäude läuft man links neben den Kesseln die Treppe hoch und geht oben angekommen den Weg wieder zurück zur Tür. Man befindet sich jetzt im gleichen Treppenhaus wie vorher schon, nur eben hinter der Barrikade. 

Zum Graphit nimmt man die Tür im 5. Stock, mgeht auf das Dach und einen kleinen Sims entlang. Dort findet man die ersten Graphitblöcke in Scum. Springt man auf das Vordach, gibt es die nächsten Graphitblöcke. Von dort geht es außen die Treppe runter und man startet von vorne.

Sucht man in Scum nur das Uran, geht man in den 6.Stock. Vor dem Zaun biegt man links ab, geht über eine kleine Treppe eines Tanks und kommt zu einem langen Gang. Den läuft man entlang und gelangt zum Reaktorgebäude 3, eine riesige Halle. Hier befinden sich zahlreiche Container und Kisten mit Equipment und den Uranbarren.

Im gesamten AKW findet man auch weiteren Loot, unter anderem auch Klebeband zum reparieren des Anzugs. Wer also Prügel eingesteckt hat und den Anzug reparieren muss, einfach mal in den Büros nachschauen.

Scum: Eigene Scum Artworks © game-ing.de

Alle Bilder/Grafiken Copyright © game-ing.de