Valheim – Die 10. nordische Welt

Many thanks to Danheim with his song “Rise People of Midgard”.  Thanks my Friend.  @DanheimMusic

Steam Info

Ein brutales 1-10 Spieler Multiplayer-Erkundungs- und Survivalspiel in einem prozedural generierten Fegefeuer inspiriert von der Kultur der Wikinger. Schreibe beim Kämpfen, Bauen und Erobern eine Saga, die Odins Gunst würdig ist.

VERÖFFENTLICHUNG: 2. Feb. 2021
ENTWICKLER: Iron Gate AB
PUBLISHER: Coffee Stain Publishing
TAGS: Survial | Open World | Crafting | Wikinger | Online-Koop

 
ÜBER DAS SPIEL:

Du bist im Kampf gefallen und die Walküren haben deine Seele nach Valheim gebracht, die zehnte nordische Welt. Dieses uralte Fegefeuer wird von Kreaturen des Chaos und uralten Feinden der Götter geplagt. Deine Aufgabe ist es, Odins uralte Rivalen zu töten und Ordnung nach Valheim zu bringen.

Deine Abenteuer beginnen im täuschend friedlichen Zentrum von Valheim. Doch dort wirst du nicht lange bleiben, denn die Götter belohnen die Mutigen und da draußen warten Ruhm und Ehre. Wage dich vor durch dunkle Wälder und auf schneebedeckte Gipfel und finde und sammle wertvollere Materialien für die Herstellung tödlicherer Waffen, härterer Rüstungen und Wikingerfestungen und Außenposten. Baue ein mächtiges Langschiff und überquere den Ozean auf der Suche nach exotischen Ländereien … aber pass auf, dass du nicht zu weit segelst …

Deine Abenteuer beginnen im täuschend friedlichen Zentrum von Valheim. Doch dort wirst du nicht lange bleiben, denn die Götter belohnen die Mutigen und da draußen warten Ruhm und Ehre. Wage dich vor durch dunkle Wälder und auf schneebedeckte Gipfel und finde und sammle wertvollere Materialien für die Herstellung tödlicherer Waffen, härterer Rüstungen und Wikingerfestungen und Außenposten. Baue ein mächtiges Langschiff und überquere den Ozean auf der Suche nach exotischen Ländereien … aber pass auf, dass du nicht zu weit segelst …

MERKMALE:

  • Riesige prozedural generierte Spielwelt – erkunde und erobere mystische Länder, von geheimnisvollen Wäldern bis zu gewaltigen verschneiten Gebirgsketten und malerischen Auen, jeweils mit ihren eigenen legendären Kreaturen, die du bekämpfen und Tieren, die du jagen kannst.
  • Koop-Mehrspieler (2-10 Spieler) – Egal, ob du das Land allein oder zusammen mit treuen Gefährten erobern willst, Valheim unterstützt unabhängige, von Spielern gehostete Server und unbegrenztes Erstellen von Welten. Wir empfehlen, mit 3-5 Spielern im Koop-Modus zu spielen.
  • Knallhartes Kampfsystem auf Grundlage von Ausweichen und Blocken mit einer großen Auswahl an Waffen
  • Schiffe bauen und steuern – Baue vom bescheidenen Floß bis zum mächtigen Kriegsschiff legendäre Schiffe, um die Seen zu erobern und neue Länder zu entdecken.
  • Beschwöre und besiege rachsüchtige uralte Bossgegner aus Mythen und Legenden und sammle Trophäen, um voranzukommen und neue, mächtige Gegenstände zu fertigen.
  • Flexibles Bausystem für Häuser und Basen – Errichte Methallen, Höfe, Außenposten, Burgen und mehr.
  • Intuitives Anfertigen von Gegenständen – Schmiede die besten Waffen und Rüstungen und produziere Nahrung und Met.
  • Dedizierter Server – Für alle, die auf einem persistenten Server spielen wollen
EARLY ACCESS UND DIE PLÄNE DER DEVS:
“Wir wollen das beste aus dem Spiel machen, wozu wir in der Lage sind, und schon in der Beta haben wir gelernt, dass die direkte Zusammenarbeit mit unserer Community der beste Weg ist, dieses zu erreichen. Valheim ist eine riesige Welt und wir haben einiges, was wir hinzufügen wollen. Early Access ist für uns eine Möglichkeit, ständig wertvolles Feedback zu erhalten, mit unseren Spielern zusammenzuarbeiten, was sie sehen wollen, und unsere Spieler bei jedem Schritt des Entwicklungszyklus im Auge zu behalten.”
“Mindestens ein Jahr lang wird das Spiel im Eearly Access verweilen, aber je nach Spieler-Feedback und der Menge an Inhalten, die wir in das finale Spiel packen wollen, kann es auch länger dauern.”
“Wir planen weitere Inhalte hinzuzufügen wie neue Biome, neue Gegner, neue Bosse und neue Materialien, die es zu finden gilt. Wir wollen das Crafting-System mit neuen Crafting-Stationen erweitern, und natürlich mehr Rezepte. Außerdem wollen wir weitere Waffentypen und Bauelemente hinzufügen, damit ihr eure Wikingerfestung weiter anpassen und den neuen Bedrohungen standhalten können.”
“Die meisten geplanten Kernfeatures des Spiels sind implementiert. Einzel- und Mehrspielermodus sind voll funktionsfähig und wir haben ein separates, dediziertes Server-Tool, wenn man einen Server haben möchte, der 24/7 läuft. Es gibt derzeit fünf vollständig entwickelte Biome von insgesamt neun geplanten. Es gibt etwa 280 verschiedene Gegenstände (Waffen, Materialien, Rüstungen etc.) im Spiel, die vom Spieler gefunden oder hergestellt werden können. Wir haben etwa 120 Gebäudeteile und etwa 35 verschiedene Arten von Kreaturen, darunter Monster, Tiere und Bosse.
Von den Features her ist das Spiel zu etwa 75 % fertig und vom Inhalt her zu etwa 50 %.”
“Wir nutzen derzeit unseren Discord-Server und die Steam-Foren als primäre Wege, um mit unserer Community zu sprechen. Spieler sind herzlich eingeladen, neue Features und Änderungen im Chat-Kanal “Ideen & Vorschläge” vorzuschlagen. Anstehende Änderungen werden offen mit der Community diskutiert um frühes Feedback zu erhalten. Eine geschlossene Testgruppe von Spielern hat Zugang zu den neuesten Builds des Spiels und arbeitet eng mit dem Entwicklerteam zusammen. Die Testgruppe evaluiert und testet neue Features und Änderungen, bevor sie öffentlich veröffentlicht werden. Wir werden diesen Prozess basierend auf den Bedürfnissen und dem Feedback der Community weiter ausbauen.”

Geplante Content-Updates 2021

Anzeige

Advertisement

Hearth and Home

Was bereits bekannt ist, es wird neue Bauoptionen in Valheim geben. Hearth and Home wird sich auf Basisbau und das Kochen konzentrieren. Die Hoffnung ist, das es viele neue Gebäudeteile und Bauelemente zum Spiel geben wird, damit der Wikinger-Baumeister weiter an seiner Base herumschrauben kann.

Zweiter großer Part wird das Balancing herzhafter Mahlzeiten sein, um in neue Abenteuer aufbrechen zu können. Jeder kennt es, man wandert im Wald herum und vor lauter NPCs, dem Fällen von Bäumen und dem Graben nach Erzen vergisst man schnell einmal das durchaus wichtige Sammeln von Beeren und Pilzen.

In einem Twitch-Livestream verriet Robin Eyre, dass das Team plant, das Kochen neu zu balancieren und möglicherweise neue Kochstationen hinzuzufügen wird.

Was ich mir persönlich wünschen würde wäre das Anpflanzen von eben diesen Beeren, Pilzen usw. Wir werden es bald sehen.

Cult of the Wolve

Zum zweiten Updates “Cult of the Wolf” hält sich Iron Gate Studios sehr bedeckt. Einzige Äußerung war bisher, dass es in dem Cult-of-the-Wolf-Update u.a. um die Erkundung der Ländereien und den Kampf gehen wird. Möglich wären also neue Gegner, neue Waffen, neue Moves und Kampftechniken oder ähnliches.

Lassen wir uns überraschen, bis zum Update werden sicherlich noch 2-3 Monate vergehen und es wird in dieser Zeit weitere Infos geben.

Ships and the Sea

Im dritten Update für Valheim, das irgendwann im Jahr 2021 nach den ersten beiden Content-Updates erscheinen wird, geht es wie der Name schon vermuten lässt um das Ozean-Biom. Zu Recht, da es bekanntermaßen derzeit das mit Abstand Bevölkerungsärmste Biom in Valheim ist. Seeschlangen und viele Fische die zum angeln einladen, mehr gibt es nicht zu erkunden.

Auch die Schiffe werden genauer unter die Lupe genommen, auf Schiffsanpassung als Teil dieses Updates dürfen wir uns schon freuen. Valheim ist derzeit viel interessanter auf dem Land als auf dem Ozean, auf dieses Update freue ich mich sehr.

Mistlands – Neues Biom

Das bedeutendste und mit Abstand vielfältigste der vier angekündigten Valheim-Updates ist Mistlands, dahier ein neues Biom erschaffen wird. Erschaffen wurde es schon, da bereits erste Videos zum Biom auf Youtube zu finden sind. Dieses Gebiet wird sicherlich sehr interessant, neue Feinden, Gegenstände, Ressourcen, und ein neuer Boss.

Am Ende soll Valheim ingesamt 9 Biome mit 9 Bossen enthalten, Iron Gate ließ aber bereits durchblicken, dass schon im Mistlands-Biom kleinere Mini-Bosse in das Spiel kommen könnten. Soweit so gut, es werden aber natürlich neben diesen großen Content-Updates auch noch kleine Projekte angegangen.

Zu diesen Updates gehören Multiplayer-Interaktionen, allgeimeine Verbesserungen im Kampf, Mondphasen, Teergruben, Erweiterungen des Händlerinventars, einzigartige Orte und ein Sandbox-Modus. Derzeit ist aber noch unklar, ob diese diversen Verbesserungen auf die vier bestätigten Updates verteilt werden oder nachträglich ihren Weg ins Spiel finden.

Teilen: