The Infected | Großes Content Update Mitte August

Was erwartet uns zum neuen Roadmap Update bei The Infected?

Die Informationen zum neuen Content-Update von The Infected sind bereits 6 Wochen alt, jetzt wird es aber immer präziser und darauf gehen wir hier ein.

Was wird uns der neue Patch 10.0 bieten, worauf dürfen wir uns freuen, worauf freue ich mich ganz besonders.

Dieses Update wird viele wichtige Neuerungen und einige Map- und Umgebungsänderungen mit sich bringen. Zunächst die wohl für viele wichtigste Info: Ein Neustart wird nicht erforderlich sein, allerdings werden Bäume und Felsbrocken innerhalb der Welt neu platzieren – dies kann also zu Problemen mit aktuellen Base-Buildings im Spielstand führen. Es ist eben Early-Access, bei einigen wird es keine Probleme geben, andere müssen eventuell etwas umbauen, oder man startet lieber gleich einen neuen Spielstand.

Auch interessant für viele ist das Realease-Date. Eigentlich war der Realease für Anfang August geplant, dieser Termin konnte nicht gehalten werden. Dafür gibt es aber aber auch weitere Neuigkeiten, auf die wir uns freuen dürfen. Neuer Realease-Termin für die Version 10.0. ist die 3. Augustwoche, also ab dem 16.08.2021.

Neue Vambies, Auto, Garage und Co.

Konkret wird es folgende Neuerungen geben:

-Neue Vambies
-Verschiedene neue KI-Animationen.
-Neue KI-Verhaltensweisen.
-Ein Fahrzeug/Auto, das große Mengen an Loot/Materialien lagern/transportieren kann.
-Änderungen an der Map/Umgebung, die ein neues Straßennetz beinhalten werden.
-Neue Crafting-Module.
-Neue Items und Inhalte.
-Behebung von Bugs
-Allgemeines Balancing.

Copyright/Quelle: Steam, DigX Studios

Neue Vambies:

Es wird viele Anpassungen an der KI geben, sowohl in Bezug auf das Aussehen als auch auf das Verhalten der Vambies.

Abgebildet ist eine unfertige und in Arbeit befindliche Grafik der neuen Vambies. Alles weitere werden wir sehen, wenn das Update fertig ist. Man darf gespannt sein, ob sich auch was am Pathfinding der neuen und bestehenden Vambies ändern wird.

Alle Bilder
Copyright/Quelle:
Steam, DigX Studios

Neues Fahrzeug:

Dieses Fahrzeug wird zufällig in einem beschädigten Zustand in einem Dorf spawnen. Erstes Ziel des Spielers ist es also, den Truck zu finden, ihn zu reaparieren und dann zu betanken. Hat man alles gemacht, sollte man in Zukunft keine Probleme mehr mit dem Transport des unzähligen Loots haben.

Interessant zu wissen wäre natürlich, wie Vambies auf das Gefährt reagieren, ob es eine Haltbarkeit besitzt und auch zerstört werden kann, und wieviel Diesel es schluckt.

Die Reparaturkosten:

15 x Mechanische Teile
20 x Eisen-Barren
20 x Stahl-Barren
25 x Plastik

Fahrzeugmerkmale:

-Voll funktionsfähige Armaturenbrettanzeigen (Tachometer, Drehzahlmesser, Kraftstofftank)
-Interaktive Türen, Motorhaube und Ladefläche
-Kann Baumstämme, Truhen und Steinkisten transportieren.
-Auf der Ladefläche können Gegenstände platziert werden, wie z.B. Handwerksstationen. Ideal für Spieler, die ihre Basis verlagern möchten und ihre Sachen zu ihrer neuen Basis transportieren möchten.
-Ein Schalter zum Bergen des Autos… Für den Fall, dass das Fahrzeug zum Beispiel feststeckt oder auf dem Kopf steht.
-First-Person-Ansicht. (Eventuell kommt später eine Third-Person-Ansicht dazu)
-Scheinwerfer.
-Markierung auf der Map.

Copyright/Quelle: Steam, DigX Studios

Doch ohne Kraftstoff kein Fahrtwind. Was wir benötigen ist Benzin/Diesel zum Betrieb unseres neuen Schmuckstücks. Und was hat man inzwischen in rauen Mengen gecraftet? Richtig, Ölkännchen.

Neue Handwerksstationen:

Der Ölbrenner:

Diese neue Station ermöglicht es den Spielern, Benzin für den Betrieb des Autos zu craften. Er funktioniert ähnlich wie die Schmiede, man benötigt also Kohle zum Betrieb und Ölkanister um daraus Benzin zu craften. Für die Herstellung von 1 Benzinkanister werden 5 Ölkännchen benötigt.

Copyright/Quelle: Steam, DigX Studios

Kosten des Ölbrenners:

20 x Eisenbarren
3 x Aluminium-Barren
3 x Plastik
8 x Bretter

Copyright/Quelle: Steam, DigX Studios

Damit das liebste Kind auch vor Wetter und Wildtieren/Vambies geschützt ist, bauen wir uns eine eigene Garage. Die Abmessung der Garage dürfte etwas 2×3 Fundamente groß sein, nur falls jemand schon einen Platz an der Base reservieren möchte. Die Hauptfunktion der Garage  besteht darin, dass man seinen Truck zurück zur Basis teleportieren kann, falls man stirbt oder er stecken bleibt. Mit der Taste [E] wird der Truck in das Gebäude teleportiert.

Ob man diese Funktion wirklich benötigt (man kann ja auch direkt den Truck wieder reaktivieren) bleibt jedem selbst überlassen, ich persönlich kann mir auch vorstellen, dass ich mir eine eigene Garage baue.

Die Garage ist ein vorgefertigtes Gebäude, das man überallerrichten kann (ähnlich wie das Gewächshaus).

Baumaterialien:

90 x Zement
60 x Ziegel
60 x Lehm
24 x Bretter

Armbrust gefällig?
Copyright/Quelle: Steam, DigX Studios

Es geht aber noch weiter. Im Fernkampf stand bisher immer nur der Bogen bereit, ab sofort kann man auch mit der Armbrust auf die Jagd nach Wild und Vembies gehen:

Vorteile zum Bogen:
Verbesserte Reichweite. Verursacht doppelt so viel Schaden und hat eine höhere Haltbarkeit.
Bolzen: Wird als neues Armbrust-Projektil verwendet.

Auch das Housing wird in diesem Update nicht zu kurz kommen, es gibt Teppiche, um in kühlen Winternächten ein wenig mehr Gemütlichkeit zu schaffen. Dazu benötigen wir Wolle, die man woher bekommt?

Richtig, sie kann durch das Ernten von Schafen gewonnen werden.
Teppich: Rechteckiger Teppich, der aus Wolle hergestellt wird.
Rundteppich: Runder Teppich, hergestellt aus Wolle.

Wolle hat derzeit nur diesen einen Verwendungszweck, aber es gibt weitere Pläne unseres Devs, in naher Zukunft neue Gegenstände einzuführen, für die sie benötigt wird.

Was sich viele in der Community –  auch ich – gewünscht haben, sind bessere und vielleicht auch größere Tore. Auch dieser Wunsch wurde erhört und wir können ab sofort folgendes herstellen:

Ein Großes Metalltor: Doppelt so breit wie ein normales Holztor und groß genug, damit ein Lkw hindurchfahren kann. Es hat auch eine längere Lebensdauer als das Holztor, zwischen 400 und 2500.

Benötigt werdent:

75 X Eisenbarren
10 X Mechanische Teile
25 X Schrauben

Nicht gerade günstig, aber Sicherheit kostet eben 🙂

Ohne Straßen keinen Ausflug

Wer die jetzigen Wege im Spiel kennt wird wissen, dass man dort nicht mit dem neuen Auto fahren könnte. Das wird sich mit den neuen Straßen ändern.  Zusätzlich ändert sich auch das Aussehen der Dörfer. Dies wurde ja teilweise kritisiert, da die Dörfer wie ein Haufen unsortierter Häuser aussahen – man kann auch alles kritisieren…

Wie bereits zu Beginn erwähnt, kann es passieren, dass sich einige Stellen auf der Map ändern und dadurch vorhandene Basen umgebaut/umgesetzt werden. Wer nicht gern die Katze im Sack kauft, wirft einen Blick auf die neue Map:

Copyright/Quelle: Steam, DigX Studios
Screenshot: Meine Base südlich der Krokos.

Meine Base (Rechts im Bild) liegt direkt am Fluss bei den Krokos, dort wo der neue Highway entstehen soll 🙂 Ich fürchte, ich werde die erste Zeit mit dem Umzug der Base beschäftigt sein, mit dem neuen Auto kein Problem. Trotzdem werde ich versuchen, die Base an die Straße anzupassen, ein Bericht – sollte es erfolgreich sein – folgt dann hier.

Neue Optionen bei den Einstellungen

Auch bei den Einstellungen zum Spielstart und während des Spiels wird sich einiges ändern:

Das betrifft vor allem das  freie bauen, ohne Technologie erwerben und Ressourcen sammeln zu müssen.

– Frei bauen: Erlaubt den Bau aller Basen und Platzierungsmöglichkeiten ohne Ressourcenkosten.

– Technologien: Schaltet die Notwendigkeit von Technologie-Blaupausen aus. Deaktiviert werden alle Technologievoraussetzungen entfernt.

– Gott-Modus: Das Aktivieren dieser Einstellung gewährt dem Spieler Immunität gegen jeglichen Schaden, Werte bleiben konstant.

Copyright/Quelle: Steam, DigX Studios

Ich persönlich kann behaupten, dass ich mich rieisig auf das Update 10.0 freue. Es werden einige sehr interessante Neuerungen kommen, es klingt auch an, dass er noch lange nicht fertig ist mit seinem Spiel, wir dürfen also gespannt sein, auf das Update und die weitere Entwicklung 🙂

Update (14.08.21): Das Update 10.0 ist live auf dem Beta Branch

Erste Facts, erste Screens

Der Truck

– Der Truck steht random auf der Map
– Der Truck ist zur Hälfte getankt.
– Fassungsvermögen (sicherlich kann man auch anders packen): 22 Logs und 3 Kisten oder mehrere Kisten gestapelt (maximal 12).

Quelle: Screenshot Ingame
Quelle: Screenshot Ingame
Quelle: Screenshot Ingame
Quelle: Screenshot Ingame
Quelle: Screenshot Ingame
Quelle: Screenshot Ingame
Quelle: Screenshot Ingame
Quelle: Screenshot Ingame
Quelle: Screenshot Ingame

Vambies & Truck

Vambies zeigen auf jeden Fall Interesse am neuen Spielzeug, der Truck bekommt aber keinen Schaden. Überfahren kann man sie auch nicht, was auch sinnvoll ist.

Die Flucht auf die Ladefläche des Trucks sollte man nicht riskieren, dort ist man nicht safe.

Quelle: Screenshot Ingame
Quelle: Screenshot Ingame

Die Garage

Die Garage ist ein wenig tricky, da man sie nicht wirklich gut in eine Base integrieren kann. Irgendwie fehlen noch kleine Rampen oder ähnliches. Auf einer 2×3 Foundation kann man die Garage derzeit nicht platzieren, eigentlich schade.

Was auf jeden Fall funktioniert ist das Teleporten des Trucks.

Etwas vorsichtig sollte man im Truck mit der Taste „T“ agieren, steht der Truck in der Garage, nicht probieren! Auf freiem Gelände funktioniert das „bergen“ des Trucks relativ gut, man muss es manchmal nur desöfteren probieren. 

Mülltonne

Neu im Spiel auch der Müllschlucker, ich hatte auch den Wunsch geäußert, allerdings in einer anderen Form.

Eventuell kommt da noch ein Patch, dass man auch seine Waffen schreddern kann, auf dem Boden kann ich die leider bis heute nicht zerstören.

Mein Vorschlag ging auch dahin, dass man alles mögliche in die Tonne werfen kann und am Ende kommt ein wenig was raus (Biokraftstoff?) oder so what. Auf jeden Fall ein brauchbares Tool.

Müll rein...
...Müll schlucken.

Update (20.08.21): Das Update 10.0 ist jetzt live für alle verfügbar

Änderungen zu den Ankündigungen

Es gab einige Probleme beim implementieren der neuen Vambies und der Verhaltensweisen / Animationen. Diese werden in einem der kommenden Updates implementiert.

Weitere Patchnotes:

ÄNDERUNG – Fische in Teichen: Einige Verhaltensänderungen, die die Performance zu verbessern scheinen, wenn viele Fische in Reichweite sind.

ÄNDERUNG – Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, die Armbrust am Waffenregal hinzuzufügen/zu entfernen.

ÄNDERUNG – Tore können jetzt verschoben/verlegt werden.

ÄNDERUNG – Die Tore wurden in den Bereich Gebäude/Bau verschoben. (Vorher im Abschnitt Sonstiges)

HINZUGEFÜGT – Shift+Rechte Maustaste zum Verschieben ganzer Stapel hinzugefügt und Alt+Rechte Maustaste zum Verschieben einzelner Gegenstände geändert.

HINZUGEFÜGT – Shift+Rechte Maustaste hinzugefügt, um Stapel von Eisenfragmenten in die Schmiede zu schieben.

ÄNDERUNG – Der Name der Solarbatterie wurde in Batteriespeicher geändert.

ÄNDERUNG – Der Name der Solarbatterie Tech BP wurde in Batterie Tech BP geändert.

HINZUGEFÜGT – Schaltfläche „Alles mitnehmen“ in der Backsteinschmiede hinzugefügt.

ÄNDERUNG – Der Text der Schaltfläche „Alles mitnehmen“ in den Lagertruhen wurde durch ein Pfeilsymbol und einen Tooltip ersetzt.

HINZUGEFÜGT – Eine Schaltfläche zum Pausieren des Spiels wurde zu den Tastenkombinationen hinzugefügt.

HINZUGEFÜGT – Rezept für Armbrustbolzen jetzt auch bei den Bündelgegenständen.